Anwaltskanzlei für Familienrecht Berlin
ANWALTSKANZLEI
FÜR FAMILIENRECHT
 
  • Rechtsanwälte und Fachanwälte für Familienrecht in Berlin Westend +

    Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

    Sofortmaßnahmen bei Trennung

    Häufige Fragen zu Trennung und Scheidung  

    Anwalts- und Gerichtskosten

    Unterhalt ab der Trennung bis zur Scheidung

    Kindesunterhalt

    Scheidung und Trennung

    Vermögensauseinandersetzung

    lesen Sie weiter ...
  • Düsseldorfer Tabelle 2015 mit angehobenen Selbstbehalten +

    Düsseldorfer Tabelle 2015 - Was hat sich geändert?

    Nachdem die Unterhaltssätze mit jeder neuen Düsseldorfer Tabelle in den letzten Jahren kontinuierlich angehoben wurden, sind sie seit dem Jahr 2013 unverändert geblieben.

    lesen Sie weiter ...
  • Schwiegereltern können ausnahmsweise die Schenkung eines Grundstücks zurückfordern - BGH, Beschluss vom 3.12.2014 - Az.XII ZB 181/13 +

    Schwiegerkind muss ausnahmsweise das Grundstück zurückgeben, wenn die Ehe scheitert

    Mit Beschluss vom 3.12.2014 hebt der BGH eine Entscheidung des OLG Frankfurt auf, führt seine seit 2010 geänderte Rechtsprechung fort

    lesen Sie weiter ...
  • Mehr Umgang - weniger Kindesunterhalt - BGH, Beschluss vom 12.3.2014, Az. XII ZB 234/13 +

    Kürzung des Kindesunterhalts bei erweiterter Betreuung und beim Wechselmodell

    Wird ein Kind weit über den üblichen Umgang hinaus betreut, kann der Unterhalt gekürzt werden durch Herabstufung in der Düsseldorfer Tabelle.

    lesen Sie weiter ...
  • Wann können Schwiegereltern ihre Schenkung zurückverlangen? +

    Schenkungen der Schwiegereltern

    -  OLG Saarbrücken, Urteil vom 21.11.2013, Az: 2 UF 47/13 -

    Seit der Grundsatzentscheidung des BGH im Urteil vom 3.2.2010, Az: XII ZR 189/06 nehmen immer mehr Schwiegereltern

    lesen Sie weiter ...
  • Arbeitnehmerabfindung beim Zugewinnausgleich +

    Arbeitnehmerabfindung beim Zugewinnausgleich

    - OLG Karlsruhe vom 24.10.2013 - 2 UF 213/12

    Das OLG Karlsruhe läßt die Arbeitnehmerabfindung beim Zugewinn zum größten Teil unberücksichtigt.

    Aufteilung des Endvermögens

    Grundsätzlich ist das gesamte Vermögen

    lesen Sie weiter ...
  • Umgangsrecht des biologischen Vaters neu geregelt in § 1686 a BGB - Gesetz vom 4.7.2013 +

    Auszug aus dem Bundesgesetzblatt I S. 2176

    Umgangsrecht des biologischen Vaters

    Bisher stand gem. §§ 1684, 1685 BGB das Umgangsrecht nur den Eltern, Großeltern und Bezugspersonen zu. Nach diesen Vorschriften konnte

    lesen Sie weiter ...
  • Teilhabe am Sorgerecht für nicht verheirateter Väter: Gesetz tritt zum 19.5.2013 in Kraft +

    Pressemitteilung des Bundesministeriums für Justiz vom 19.4.2013 


    Schneller und einfacher zur gemeinsamen Sorge für nicht verheiratete Väter

    Am 19.5.2013 ist eine Gesetzesänderung in Kraft getreten, wonach der nicht verheiratete Vater

    lesen Sie weiter ...
  • Mehr Unterhalt nach der Scheidung für sog. Altehen. +

    Befristung von Unterhalt bei langer Ehe schwieriger geworden

    Von der Öffentlichkeit kaum bemerkt wurde die Unterhaltsreform aus dem Jahr 2008 einer Korrektur unterzogen. Das Gesetz ist seit dem 1.3.20143 in

    lesen Sie weiter ...
  • Schadenersatz bei überlangen Gerichtsverfahren – Gesetz seit dem 3.12.2011 in Kraft +

    Schadenersatz bei überlangen Gerichtsverfahren

    Am 3.12.2011 ist das "Gesetz über den Rechtsschutz bei überlangen Gerichtsverfahren und strafrechtlichen Ermittlungsverfahren" in Kraft getreten. Die teilweise überlange Dauer von Gerichtsverfahren wurde nicht nur

    lesen Sie weiter ...
  • 1
 
Letzte Aktualisierung: 27.5.2015
 

Ältere Meldungen 

 
  • 1
  • 2